DIE GESELLSCHAFT DAKO BRNO, SPOL. S R.O.

hala

Die Gesellschaft DAKO Brno spol. s r.o. wurde im März 1996 gegründet.

Am Anfang spezialisierte sich die Gesellschaft auf die Ausführung der Bauarbeiten im Bereich des Hochbauwesens und auf die Herstellung von vorgefertigten Flächenelementen, von denen die Module von öffentlichen Toiletten zusammengesetzt werden. In den folgenden Jahren konzentrierte sich die Firma auf die Lieferung und Montage von Stahlbetonskeletten und Hallenstahlkonstruktionen.

Heutzutage umfassen die Tätigkeiten der Gesellschaft DAKO Brno, spol. s r.o. diese drei Hauptbereiche:

Der erste Bereich ist die Herstellung und Montage von belüfteten Fassaden aus Glasfaserbeton, die unter der Handelsbezeichnung DAKOBET vermarktet werden.

In einem anderen Bereich produziert die Gesellschaft schon seit 1996 in Kooperation mit der deutschen Gesellschaft HeringBau vollautomatische öffentliche Toiletten-Anlagen in einer speziellen vandalensicheren Ausfertigung, die sie auch exklusiv auf die Märkte in der Tschechischen Republik und der Slowakei liefert.

Die letzte Kategorie stellt eine zusätzliche Produktion dar, die hauptsächlich die Herstellung von großen Pflanzgefäßen aus der Produktenreihe DAKOBET, Teilen der Stadtmöbel und anderen atypischen Elementen aus Glasfaserbeton umfasst.